HV 2022 im Naturmuseum St.Gallen

Am Freitag, 11. Februar 2022, ging die erste „richtige“ HV von BirdLife St. Gallen-Bodensee über die Bühne. Wurde letztes Jahr noch brieflich von zu Hause aus abgestimmt, so konnten wir uns dieses Jahr live treffen und die Hauptversammlung durchführen. Vor der eigentlichen HV erhielten wir eine Führung vom Naturmuseum St. Gallen. Eine Museumsführerin erzählte uns von den verschiedenen Überwinterungsstrategien der Tiere.

Da gibt es solche, die den ganzen Winter verschlafen, solche die in den Süden ziehen, aber auch jene, die in jeder Jahreszeit wach sind. Natürlich waren nicht nur die Vögel ein Thema sondern auch Dachs, Eichhörnchen, Bär & Co. In der grossen Halle, wo die ganze Vogelwelt der Ostschweiz repräsentiert ist, gab es natürlich viel zu sehen und zu staunen.

Anschliessend konnten wir im Saal unsere Traktanden durchgehen. Alle Abstimmungen wurden einstimmig angenommen und der Pflichtteil konnte so rasch abgeschlossen werden. Danach schauten wir den Feldlerchen-Film von BirdLife Schweiz über den Vogel des Jahres. Dieser Kurzfilm bildete den etwas wehmütigen, aber auch hoffnungsvollen Abschluss der diesjährigen HV.

Fotos: Franz Blöchlinger

Schreibe einen Kommentar