Kategorie: Information

Neue Oase für Wildbienen

45% aller Wildbienen sind in der Schweiz gefährdet oder bereits ausgestorben. Insbesondere die bodenbewohnenden Arten haben es immer schwerer, geeignete Nistmöglichkeiten zu finden. Im Burgweiherareal konnten wir dank…

OFFA-Sonderschau „Biodiversität“

An der diesjährigen OFFA vom 17.-21.4. in St. Gallen ging die Sonderschau „Biodiversität“ über die Bühne. Gemeinsam mit lokalen Partnern waren wir an einem grossen Stand in der…

Stunde der Gartenvögel, 8.-12. Mai 2024

Welche Vögel brüten rund ums Haus? Die nächste «Stunde der Gartenvögel» von BirdLife Schweiz findet vom 8. bis 12. Mai 2024 statt. Klein und Gross sind aufgerufen, eine…

Vogel des Jahres 2024: Zwergtaucher

BirdLife Schweiz hat den Zwergtaucher zum Vogel des Jahres 2024 gewählt. Er ist einer unser kleinsten Wasservögel und Symbol für qualitativ hochwertige Gewässer verschiedener Arten. Der Erhalt bestehender…

Jahresprogramm 2024

Fürs 2024 haben wir uns wieder ein tolles Programm ausgedacht! Wir haben viele Exkursionen und Anlässe geplant: Unter anderem gehen wir ins Klettgau und an den Neuenburgersee und…

Grundkurs Insekten und Spinnentiere

Das Naturmuseum St. Gallen veranstaltet diesen Frühling einen Grundkurs zu Insekten und Spinnentieren. Der Kurs gibt einen Einblick mit besonderem Fokus auf Käfer, Schmetterlinge, Fliegen, Hautflügler und Spinnen.…

Aufwertungen im Gartenrotschwanzgebiet

Im Rahmen des 100 Jahr Jubiläums von BirdLife Schweiz hat unsere Sektion mit dem Gartenrotschwanzprojekt in St. Gallen-West an der Aktion «100 Naturjuwelen» teilgenommen. Es konnten unter anderem…

Ornithologischer Grundkurs 2024, St. Gallen

BirdLife St. Gallen-Bodensee organisiert auch 2024 einen Grundkurs für ornithologisch Interessierte in der Stadt St. Gallen. Der Einstiegskurs vermittelt die Kenntnisse der häufigsten Schweizer Vogelarten und weckt die…

Ja zur Biodiversität – jetzt Fahne bestellen!

Am 13. Juni hat eine Mehrheit des Ständerats beschlossen, auf den Gegenvorschlag zur Biodiversitätsinitiative in Form einer NHG-Revision nicht einmal einzutreten. Dies, obwohl Bundesrat, Nationalrat, die Kantonskonferenzen und die Gemeinden…